Reiseziele

Highlights in Chachapoyas

Über Chachapoyas

Chachapoyas ist eine kleine Stadt im Amazonas in Nordperu. Die Stadt wurde 1538 von den spanischen Konquistadoren gegründet. Später wurde Chachapoyas zum Ausgangspunkt für die Erschließung des Amazonas in Peru.

Der Name der Stadt wird aus der Quechua-Sprache abgeleitet: Chachapoyas kann als „Wolkenwald“ übersetzt werden. Die Einheimischen werden noch immer „Wolkenmenschen“ genannt. Aufgrund seiner Lage in den Bergen, ist die Stadt Chachapoyas ziemlich isoliert. Allerdings wurden neue Straßen zwischen Chachapoyas und anderen Städten des Nordens erst kürzlich konstruiert.



Chachapoyas

Die antike Kultur der Chachapoya hat archäologische Stätten und andere Sehenswürdigkeiten hinterlassen, die von Interesse für Kulturliebhaber sein könnten. Viele Touristen kommen nach Chachapoyas, um die berühmte Festung Kuélap zu besichtigen. Heute ist Chachapoyas eine Stadt mit 20.000 Einwohnern und die Hauptstadt des Amazonas. Es handelt sich um eine perfekte Destination für Wanderer und Abenteurer, da viele Touren in Chachapoyas und Exkursionen in den Wald in Chachapoyas starten. Mit seinem subtropischen Klima und seinen warmen Temperaturen kann Chachapoyas das ganze Jahr über bereist werden.

Sehenswertes in Chachapoyas

Als wohl wichtigste archäologische Stätte der Chachapoya-Kultur ist die Festung Kuélap eine sehr bekannte Sehenswürdigkeit, die von vielen Touristen besichtigt wird. Es wird vermutet, dass rund 3.000 Menschen in dieser enormen archäologischen Stätte gelebt haben, die mehr als 400 Gebäude umfasst. Heutzutage ist Kuélap eine der größten Steinruinen Amerikas. Vermutlich diente die Konstruktion der Verteidigung der Chachapoya-Kultur.



Festung Kuélap

Am interessanten Ort Karajia, der sich im Utcubamba-Tal befindet, finden Sie acht Mumien, die zur Chachapoya-Kultur gehören. Die Mumien werden in Sarkophagen aufbewahrt. In der Nähe finden Sie die Caverna de Quiocta wo Sie Stalaktiten und Stalagmiten beobachten können. Wenn Sie etwas über die Chachapoya-Kultur lernen und archäologische Artefakte sehen möchten, sollten Sie zum Leymebamba Museum gehen. Sie können das Leymebamba Museum mit einem Besuch der Mausoleen von Revash kombinieren. Hier sehen Sie Gräber der wichtigsten Personen der Chachapoya-Kultur, die kleinen Häusern mit Piktogrammen ähneln.



Festung Kuélap

Touristen mit einer Leidenschaft für Wandern und Abenteuer sollten den Gocta Wasserfall besichtigen, den dritthöchsten Wasserfall der Welt mit einer Höhe von 771 Metern. Der Wasserfall befindet sich im „Wolkenwald“ und kann per Bus oder durch eine Wanderung durch den wunderschönen Wald erreicht werden. Während des Wanderns können Sie Vögel und Affen beobachten, die dort leben.

Alles in allem ist Chachapoyas eine Region, die es zu entdecken gilt!

Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants in Chachapoyas

In Chachapoyas gibt es viele Cafés und peruanische, aber auch italienische Restaurants.

  • El Batan del Tayta: Ein peruanisches Restaurant mit Delikatessen
  • Cafe Fusiones: Ein mittelteures Restaurant und ein ruhiger Ort zum Frühstücken oder Burger essen; es werden auch vegane und glutenfreie Speisen angeboten
  • Candela: Ein italienisches Restaurant, das bekannt für seine großen Pizzen ist
  • Amazonas 632: Ein günstiges Restaurant, das unter anderem Burger, Pizzen und Buritos anbietet
  • La Tushpa: Eines der günstigeren peruanischen Restaurants, das viele Fleischgerichte anbietet

Information für Reisende in Chachapoyas

Chachapoyas kann per Flugzeug oder Bus erreicht werden. Allerdings ist der Flughafen von Chachapoyas zurzeit nicht in Betrieb. Die nächstgelegene Alternative ist der Flughafen in Jaén. Latam Airlines bietet Flugverbindungen nach Lima. Jaén ist ungefähr 190 km von Chachapoyas entfernt und kann nach einer 3 bis 4-stündigen Busfahrt erreicht werden. Chachapoyas kann auch per Bus ab Lima, Chiclayo oder Cajamarca erreicht werden.



Festung Kuélap

Die Busfahrt von Lima nach Chachapoyas dauert 23 Stunden. Die Fahrt von Chiclayo nach Chachapoyas dauert zwischen acht und 10 Stunden und die Fahrt von Cajamarca nach Chachapoyas ungefähr 10 Stunden. Es mag jedoch bequemer sein einen Bus von Chiclayo nach Chachapoyas zu nehmen, da der Zustand der Straße zwischen Cajamarca und Chachapoyas ziemlich schlecht ist. Es fahren zudem keine Nachtbusse zwischen Cajamarca und Chachapoyas.

Karten


Empfohlene Touren:

Canyon del Sonche Tour
Canyon del Sonche Tour

Das abgelegene Gebiet von Chachapoyas im Norden Perus ist von hohen Bergen und Regenwäldern umgeben und nur über eine ...
Gocta Wasserfälle
Gocta Wasserfälle

Das abgelegene Gebiet von Chachapoyas im Norden Perus ist von hohen Bergen und Regenwäldern umgeben und nur über eine ...
Quiocta Höhlen und Sarcophage von Karajia
Quiocta Höhlen und Sarcophage von Karajia
Die Höhlen von Quiocta befinden sich nahe der Stadt Chachapoyas im Norden Perus. Die Höhle zeichnet sich durch hohe Feuchtigkeit...

 
add chat to your website