Reisen in Peru


Was zu sehen in Nazca

In Nazca gibt es so viel zu tun und zu sehen. Schauen Sie sich unsere Liste der Sehenswürdigkeiten in der Region Nazca an.


Plaza de Armas

Plaza de Armas Nazca

Der Plaza de Armas ist der Hauptplatz der Stadt mit einem Wasserbrunnen in der Mitte. In der Nacht verleihen bunte Lichter im Brunnen einen besonderen Charme.

Iglesia de Santiago Apostol

Die Iglesia de Santiago Apostol ist die Hauptkirche von Nazca und befindet sich in der Straße Maria Reiche neben dem Plaza de Armas. Im Gegensatz zu den Kathedralen anderer peruanischer Städte wie Cusco oder Arequipa ist es eine einfache Kirche ohne viele Ornamente.

Nazca Lines

Nazca Lines

Nazca Linien: Die berühmten Nazca-Linien sind alte Geoglyphen in der Nazca-Wüste. 1994 wurden die Nazca-Linien zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Es wird gesagt, dass die Linien von der Nazca-Kultur zwischen 500 v. Chr. und 500 n. Chr. geschaffen wurden. Es gibt verschiedene Modelle: Hunderte der Geoglyphen sind nur einfache Linien, aber mehr als 70 Geoglyphen zeigen Tiere wie Vögel, Fische, Lamas, Jaguare und Affen, aber auch menschliche Figuren. Einige der Figuren sind sogar bis zu 370 m lang. Bei einem Flug über die Gegend können Sie die Nazca-Linien

Torre Mirador de Las Lines de Nazca

Torre Mirador de Las Lines de Nazca

From this tower you can observe the Nazca Lines – a good option for people that do not want to do the flight over the Nazca Lines. However, you only see a few lines.

Planetario Maria Reiche

Dieses Planetarium wurde dort gebaut, wo Maria Reiche die letzten zehn Jahre ihres Lebens verbracht hat. Dank einer Kuppelprojektion der Nazca-Linien lernen Sie die Sternbilder der südlichen Hemisphäre kennen. Mit Hilfe eines Teleskops können Sie den Himmel und die Sterne genießen. In einer 45-minütigen Vorführung lernen Sie auch die Gastronomie, Mythen und Überzeugungen der präkolumbianischen Kulturen kennen.

Museo Maria Reiche

Museo Maria Reiche Nazca

Das Haus der Archäologin Maria Reiche ist ein Museum, in dem ihre Studien der Nazca-Linien ausgestellt sind. Im Museum finden Sie Karten, Fotos und Pläne in vier Ausstellungsräumen. Außerdem ruhen die sterblichen Überreste von Dr. Reiche und ihrer Schwester Renata an diesem Ort.

Wandgemälde von Maria Reiche

In der Avenida Maria Reiche Neuman in Nazca können Touristen die schönen Gemälde bewundern, die Maria Reiche zeigen, aber auch die Nazca-Linien, die alten Kulturen und andere archäologische Funde. Ein schöner Ort, um spazieren zu gehen und ein paar Bilder zu machen.

Museo Municipal

Museo Municipal Nazca

In diesem Museum werden verschiedene Keramikgegenstände, Textilien und Mumien der Nazca-Kultur ausgestellt. Es zeigt die Geschichte des Nazca-Gebiets von der vorspanischen Zeit bis heute. Es befindet sich in der Avenida Los Espinales, an der Ecke zu José María Mejía. Besucher und Touristen können eine Führung durch das Museum genießen und Videos über die Entwicklung der Nazca-Kultur sowie weitere Attraktionen ansehen.

Museo Arqueológico Antonini

Museo Arqueológico Antonini Nazca

Das Archäologische Museum Antonini befindet sich in der peruanischen Stadt Nazca an der Avenida de la Cultura 600. Es zeigt einen großen Teil der Funde, die von der italienischen Mission "Proyecto Nazca" zwischen 1982 und 2011 entdeckt wurden. Der Museumskomplex wurde auf einer Innenfläche von 750 m2 und einem archäologischen Park mit einer Größe von 1.600 m2 errichtet, in dem Rekonstruktionen von Gräbern in natürlicher Größe ausgestellt werden.

Los Paredones

Los Paredones Nazca

Diese archäologische Stätte befindet sich 2 km von der Stadt Nazca entfernt am Hang kleiner Berge. Paredones ist ein anderes spanisches Wort für Ruinen. Historische Studien haben jedoch herausgefunden, dass der ursprüngliche Name der Inkastätte Caxamarca ist. Sie wurde gebaut, um administrative Kontrolle auszuüben und diente als Verbindung zwischen der Küste und den Bergen. Abgesehen davon war der Standort der Wohnsitz des Vertreters von Cusco.

Cantalloc Aqueduct

Cantalloc Aqueduct Nazca

Die 40 Cantalloc-Aquädukte, 4 km von Nazca entfernt, wurden vor etwa 1.500 Jahren von der Nazca-Kultur erbaut. Diese Aquädukte gehören zu einem System von Aquädukten, die "Puquios" genannt werden. Sie waren für die Wasserversorgung der Stadt und ihrer Umgebung verantwortlich und ermöglichten den Anbau von Baumwolle, Bohnen und Kartoffeln.

Cahuachi

Cahuachi Nazca

Cahuachi: Dieser Komplex wurde zwischen 400 v.Chr. und 400 n. Chr. erbaut und gilt als eines der ältesten religiösen Zentren in Amerika. Cahuachi bedeutet "Ort, an dem die Seher leben" und ist 28 km von Nazca entfernt. Am attraktivsten sind die Große Pyramide mit ihrer Höhe von 28 Metern und der Große Tempel, in dem die wichtigsten Zeremonien der Hochmagie von der sakerdotalen Kaste durchgeführt wurden.

Cementerio Chauchilla

Cementerio Chauchilla Nazca

Der 1000 Jahre alte Friedhof von Chauchilla liegt 30 km außerhalb von Nazca. Man kann Skelettreste der Poroma- und Ica-Kultur sehen. Die Stätte gilt als die größte Nekropole der Präinka-Zeit. Abgesehen von den Grabaufbauten kann man Mumien beobachten, von denen die meisten in sehr gutem Zustand sind. Ihre Mumifizierung war allein auf einen natürlichen Prozess zurückzuführen, der mit der Bodenbeschaffenheit in der Gegend zu tun hatte. Unter den mumifizierten Überresten sind solche, die von Säuglingen stammten. Um ihre Erhaltung zu gewährleisten, sind die Mumien auf ein Museumsgelände gezogen. Der Friedhof von Chauchilla ist der einzige Ort in Peru, an dem Mumien in ihren eigenen Gräbern zu sehen sind.

Cerro Blanco

Cerro Blanco Nazca

Der Cerro Blanco ist mit 2.078 Metern die höchste Düne Südamerikas. Die Düne befindet sich im Nazca-Tal, 20 km von der Stadt Nazca entfernt und kann durch eine Wanderung durch die peruanischen Anden erreicht werden. Vom Gipfel aus können die Besucher die wunderschöne Landschaft und das Andengebirge genießen, was im Vergleich zum weißen Cerro Blanco einen starken Kontrast darstellt. Der Cerro Blanco ist auch das perfekte Ziel zum Sandboarden.


Empfohlene:

Nazca Liniena
Nazca Linien
Der Nazca Zivilisation verdanken wir eines der markantesten Vermächtnisse alter Kulturen in Peru - die Nazca-Linien: ein Hochplateau in...
Ica Touren
Ica Tours
Die Panamericana-Autobahn folgt der Küste und verläuft durch viele interessante Gegenden südlich von Lima, darunter Pisco, ein wichtiger...
Nazca Guide
Über Nazca
Die Stadt Nazca befindet sich im südlichen Küstenteil von Peru. Der Stadt wurde nach der Nazca-Kultur benannt, welche das...



add chat to your website