Reisen in Peru

Feste und Events in Peru: Semana Santa

Semana Santa Festival Peru
Abgesehen von Weihnachten, ist Ostern ist das wichtigste Fest in Südamerika und kann auf den Einfluss der spanischen Eroberer in Peru zurückgeführt werden. Die Semana Santa (Heilige Woche) oder Karwoche, beginnt in der Regel am Palmsonntag und endet am Ostersonntag. In diesen Tagen feiert die Bevölkerung Perus heute ein traditionelles christliches Osterfest in einer einzigartigen Mischung mit den alten indigenen Traditionen der ursprünglichen Bevölkerung. Reisenden in Peru werden während dieser Zeit vielerlei Prozessionen, bunte Feste und traditionelle Gerichte geboten.

Die Semana Santa wird in Peru ausgiebig gefeiert. Während der gesamten Woche, können Sie zu dieser Zeit in vielen Städten Perus Zeuge zahlreicher Umzüge und Paraden werden, in denen die Einheimischen festliche Kostüme zur Schau tragen. In viele Orte existieren spezielle Bräuche zu Ehren der Semana Santa wie die Zubereitung traditioneller Speisen und Getränke.
Einer der einzigartigsten Feste zu dieser Zeit ist die Parade zu Ehren des Patrons ''Nuestro Señor de los Temblores,'' welche am Ostermontag und Gründonnerstag stattfindet.

Viele Städte in Peru und Dörfer im Hochland der Anden feiern diese Woche mit ihren eigenen, einzigartigen Traditionen und Festen.

Ayacucho, eine Stadt im Süden von Peru, ist bekannt für seine prächtigen Feiern während der Semana Santa. Der Höhepunkt der Feierlichkeiten ist am Ostermorgen, wenn die Figur des auferstandenen Christi’ aus der Hauptkathedrale auf den zentralen Platz getragen wird, welcher sich schon lange vorher mit Menschenmassen und leuchtenden Kerzen füllt.
Die Semana Santa in Peru zu erleben ist eine ganzbesondere Erfahrung. Bedenken Sie jedoch, dass auch die lokale Bevölkerung an diesen Feiertagen frei hat; viele werden touristische Attraktionen oder Familie in anderen Städten besuchen. Hotels und Inlandsflüge können im Zeitraum der Semana Santa vollständig ausgebucht sein.
add chat to your website