Puno und Titicacasee


Puno und Titicacasee

Der Titicacasee ist Teil der Grenze zwischen Peru und Bolivien. Von der schönen Stadt Puno auf der Peruanischen Seite, kann man die berühmten schwimmenden Inseln des Sees besichtigen. Dort leben antiken Kulturen schon seit Jahrzehnten.

Puno ist eine Haftenstadt am Titicacasee. Die Stadt ist außerdem berühmt für das "Candelaria Festival", Puno in Meer an farbenvollen Kostümen und Masken verwandelt. Klicke auf die Gallerie um die Gassen Punos und die tolle Sicht auf den größten schiffbaren See der Welt zu besichtigen.
Mehr Fotos
Der Titicacasee liegt an der Grenze zwischen Peru und Bolivien. Die Peruanische Stadt Puno ist der Ausgangspunkt für Besuche auf die Inseln des Sees. Auf diesen einzigartigen schwimmenden Inseln leben seit langer Zeit einzigartige Kulturen.
Mehr Fotos