Tambopata Ökologisches Abenteuer (4 Tage) | Dos Manos Peru Reisen


Tambopata Ökologisches Abenteuer | 4 Tage

Beschreibung

Tambopata Ökologisches Abenteuer | 4 Tage

Das Naturschutzgebiet Tambopata liegt im Südosten von Peru, eine 14 Stunden Fahrt mit dem Bus oder 1 Stunde Flugzeit von der Anden-Hauptstadt Cusco entfernt. Trotz seiner geringen Fläche weist das Gebiet eine erstaunliche Artenvielfalt auf.

Tambopata ist die Heimat der Ese Eja Gemeinschaft, und weist über 600 Vogelarten, darunter Papageien, Aras, Sittiche, Tukane, Kolibris und Adler auf. Weiter leben dort 100 Reptilien- und Amphibienarten wie Kaimane, Boa-Konstriktors und Anakondas; 170 Säugetierarten einschließlich Riesenotter, Pumas, Jaguare, Tapire, Ozelote und Affen; 1.200 Schmetterlingsarten und 20.000 Pflanzenarten.

Auf dieser Dschungel-Tour in Tambopata erleben Sie die Magie, Faszination und die Ruhe eines der artenreichsten Orte der Erde.

Highlights: Cocha Caiman; Apu Victor See; Affeninsel; Die verlorene Cocha;


Tourprogramm

Tag 1

Ankunft in Puerto Maldonado, der Hauptstadt der Artenvielfalt in Peru. Nach Abholung vom Flughafen beginnt unsere Reise mit einer Rundfahrt durch die Stadt im Bus.

Wir erreichen Capitanía, einen kleinen Flusshafen, wo wir an Bord eines motorisiertes Boots den Fluss Madre de Dios überqueren. Während der Flussfahrt sehen wir Kaimane, Schildkröten, Reiher, Kormorane und andere Tierarten in ihrer natürlichen Umgebung.

Wir kommen an der "Ecoamazonia Lodge" an und genießen ein exquisites Begrüßungsgetränk. Nachdem wir die Bungalows bezogen haben, nehmen wir das Mittagessen ein.

Cocha Caiman
Nach dem Mittagessen besuchen wir die Cocha Caiman, ein kleiner See mit einer großen Vielfalt an schwarzen Kaimanen (Melanosuchus niger) und gefleckten Kaimanen (Caiman crocodilus). Am Ende des Nachmittags erleben wir den großartigen Sonnenuntergang im Amazonas. Bei Rückkehr zu unserer Lodge wartet das Abendessen auf uns.

Tag 2


Apu Victor See
Nach dem Frühstück machen wir einen Spaziergang tief in den Dschungel auf kleinen Pfaden und Brücken. Auf dem Weg kommen wir an der Kaimanen Grube vorbei. Später kommen wir am Apu Victor See an mit kristallklarem Wasser und faszinierender Vegetation.

Monkey Island (Insel der Affen)
Am Nachmittag besuchen wir mit unserem professionellen Fremdenführer die Insel der Affen, ein einzigartiger Ort im Herzen von Madre de Dios - nur 5 Minuten von der Lodge entfernt. Auf dem Weg dorthin tauchen wir in die außergewöhnliche Landschaft und üppige Flora des Regenwalds ein, welche eine Vielzahl von Affenarten beherbergt.

Wir haben die Chance viele Affenarten zu sehen wie den Maquisapa, Kapuziner, Löwenaffen, Papageientaucher und Cotos, neben anderen Tierarten wie den Nasenbären, das Faultier und eine große Anzahl an Vögeln. Als wir die Insel verlassen, können wir den Sonnenuntergang genießen - einer der eindrucksvollsten Momente eines jeden Tages im Regenwald. Wir kehren zur Lodge zurück und beenden den Tag mit einem angenehmen Abendessen.

Tag 3


La Cocha Perdida (Verlorene Cocha)
Nach dem Frühstück starten wir unser Urwald-Abenteuer. Von unserem lokalen Fremdenführer begleitet, erkunden wir einen Ort namens "Cocha Perdida" im tiefen Dschungel. Dies ist ein Zufluchtsort für eine enorme Vielfalt von Tieren, wo diese Nahrung und Schutz finden. Dort können wir Otter, Kaimane, Schildkröten, Sachavacas, Vögel in allen Farben, eine Vielzahl von Fischen und den majestätischen Jaguar beobachten.

Dieses einzigartige Gebiet gehört zum Ecoamazonia Reserve, weshalb die großen Sümpfe und natürlichen Quellen völlig ungestört bleiben. Wir besteigen den Aussichtspunkt, von dem aus wir den magischen Dschungel auf uns wirken lassen, gefolgt von einer entspannten Kanufahrt rund um den See.

Zum Mittagessen kehren wir zur Lodge zurück. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit einen Ausflug in die botanischen Gärten unternehmen. Wenn Sie lieber entspannen möchten, können Sie sich vor dem Abendessen in den natürlichen Pools der Lodge ausruhen.

Tag 4

Frühstück und Transfer nach Puerto Maldonado zum Flughafen.

Bilder

Praktische Informationen

Abfahrt: Abholung vom Flughafen in Puerto Maldonado am Morgen des 1. Tages
Rückkehr: Transfer zum Flughafen in Puerto Maldonado am Morgen des 4. Tages
Dauer: 4 Tage
Feste Abfahrtstermine: Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen
Preis: Kontaktieren Sie uns
Sonstiges: Bitte beachten Sie, dass Änderungen im Programm vorbehalten sind.

Bringen Sie Mit
  • Warme Kleidung, langärmelige, dünne Pullover, lange Hosen aus dünnem Stoff
  • 100 % wasserdichte Regenkleidung
  • Insektenspray (mind. 50% deet), Sonnencreme
  • Knöchelhohe Wanderschuhe
  • Taschenlampe
  • Sonnenhut und Sonnenbrille
  • Handtücher und Schwimmsachen; persönliche Medikamente, Tagesrucksack
  • Wasser für den ersten Tag
Im Preis inbegriffen
  • Transfer: Flughafen - Lodge - Flughafen
  • Alle Mahlzeiten (siehe unten für Ausnahmen)
  • Unterkunft in Bungalows
  • Exkursionen mit spezialisiertem Guide
Nicht im Preis inbegriffen
  • Flüge Cusco - Puerto Maldonado - Cusco
  • Fragen Sie uns zu Flugangeboten - wir helfen Ihnen gerne bei der Buchung. In den trockenen Monaten April bis Oktober ist es auch möglich mit dem Bus anzureisen. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.
  • Frühstück am ersten Tag, Mittag- und Abendessen am vierten Tag
  • Trinkgeld für die Guides


Ähnliche Touren
Das könnte Sie auch interessieren
Videos
Candelaria Festival
Während des Candelaria Festivals verwandelt sich die Stadt Puno am Ufer des Titicacasees auf 3.870m ü. M. für zwei Wochen in die...
Wildwasser-Rafting | ganzer Tag
Einige der besten Flüsse für Wildwasser-Rafting in Südamerika befinden sich in den Bergen um Cusco, wenn Sie es also einmal...
Espiritu Pampa - Vilcabamba - Choquekirao Trek | 16 Tage
Dieser 16-Tage Trek führt zu verschiedenen beeindruckenden Ruinen der Anden. Wir durchwandern das ruhige Andenhochland, sowie die...
Sandboarding bei der Huacachina Oase
Huacachina ist eine Oase in der Wüste an der Südküste von Peru. Die Oase ist mit dem Auto von Ica aus in ca. 15 min. zu erreichen....