Reise nach Puno | Dos Manos Peru Reisen



Highlights in Puno

Über Puno

Die Stadt Puno hat rund 130.000 Einwohner und liegt im Südosten von Peru an der bolivianischen Grenze. Sie ist die Hauptstadt der peruanischen Region mit dem gleichen Namen. Puno ist eine Hafenstadt und wird auch die folklorische Hauptstadt Perus genannt. Das wichtigste Festival "Virgen de la Candelaria" findet in Puno jedes Jahr im Februar statt und zieht viele Besucher aus ganz Peru und Bolivien sowie ausländische Reisende an.

City of Puno
In früheren Zeiten war Puno die Heimat der Tiahuanaco-Kultur (800AD-1200 AD) der heutigen Aymara-Population in Peru und Bolivien. Die wichtigen Kulturen „Pucara“ und „Tiahuanca“ stammen aus Puno. Die Inka übernahmen später die Titicaca-Kultur und deren Tawantinsuyo-Reich. Der Legende über den Ursprung der Inkas nach, ging der Gründer der Inka-Kultur „Inca Manco Capac“ zusammen mit seiner Schwester „Mama Occlo“ aus den Tiefen des Titicaca-Sees hervor.

City of Puno - History

Sehenswertes in Puno

Die wichtigste Touristenattraktion von Puno ist nicht die Stadt selbst, sondern der Titicacasee, der höchste schiffbare See der Welt auf 3.888 Metern über dem Meeresspiegel. Das „Titicaca National Reserve“ beherbergt eine einzigartige Flora und Fauna und umfasst eine Gesamtfläche von 36.180 Hektar. Hier gibt es eine Vielzahl von einzigartigen Vögeln, Fischen und Amphibien.

City of Puno - Tourist Attractions
Von Puno aus gibt es Tagestouren und zwei-Tages Ausflüge zu den Inseln des Titicacasees. Die am meisten besuchten Inseln sind die Uros Inseln, Amantani und Taquila.

Die Stadt Puno selbst hat nicht viel für Reisende zu bieten. Man kann den Plaza de Armas besuchen, die Kathedrale und die Kirche San Juan. Puno beherbergt auch ein Museum: das Museo Carlos Dreyer. Es bietet eine Sammlung historischer Artefakte einschließlich Metallarbeiten und Gemälden; es ist sehr interessant ein bisschen mehr über die Geschichte und Kultur der Region Puno zu lernen. Carlos Dreyer selbst war ein deutscher Künstler. Puno, das für seine Herden von Lamas und Alpakas bekannt ist, bietet einige gute Möglichkeiten für Souvenir-Shopping einschließlich "(Baby) Alpaka" Pullover und anderer Textilien.

City of Puno - Getting There

Information für Reisende in Puno

Von Lima aus kann Puno mit dem Flugzeug (Lima-Juliaca) erreich werden. Von Juliaca ist es etwa eine halbe Stunde in die Stadt Puno (50 km).

Von Arequipa und Cusco gibt es gute Anbindungen an öffentliche Verkehrsmittel (Bus). Sie können mit billigeren öffentlichen Verkehrsmittel anreisen oder Sie entscheiden sich für gehobenere touristische Unternehmen wie Cruz Del Sur. Dies ist auch die sicherste Option.

Von Bolivien aus können Sie Puno mit dem Bus von La Paz oder Copacabana erreichen. Die meisten dieser Busfahrten beinhalten eine Fahrt mit der Fähre und einmal Umsteigen bei Ankunft auf der anderen Seite des Sees.

Die letzte Option für die Reise von Cusco nach Puno ist wohl die spektakulärste, aber auch die teuerste: eine Zugfahrt von Cusco nach Puno und zurück wird drei Mal pro Woche angeboten. Früher gab es eine billigere Option, die nun aber nicht mehr existiert. Diese Zugfahrt durch die Berge und Täler der Anden ist wahrscheinlich eine der schönsten Bahnfahrten der Welt.

Karten



Empfohlene Touren:

Titicacasee und La Fiesta de la Calendaria
Titicacasee und “La Fiesta de la Calendaria“
Die Stadt Puno am Ufer des Titicacasees auf 3.870m ü. M. ist für 18 Tage (vom 1.2. bis zum 18.2.) die Folklorehauptstadt Amerikas...
Sillustani
Sillustani                                              
Sillustani ist eine beeindruckende Ansammlung von Grabtürmen die bis ins 12. Jahrhundert zurückreichen. Sie wurden sowohl von Kolla...
Titicacasee 1 Tag in Puno
Titicacasee 1 Tag in Puno               
Der Titicacasee ist unbestreitbar ein beeindruckender Anblick. Seit 1978 ein Naturreservat gibt es dort über sechzig Arten von Vögeln...