Pachacamac, Lima | Dos Manos Peru



Pachacamac, Lima

Geschichte

Der Pachacamac Tempel hatte zu seiner Zeit die Funktion, „Pacha Kamaq“ zu verehren, Schöpfergott der Ichma Kultur. Die Ichmas waren eine Zivilisation in der prä-Inka Zeit, die sich um das Jahr 1100 in Peru gründete und bis 1440 AD dauerte. Nach der Aufteilung des Wari-Reichs gab es zwei dominierende Kulturen: Die Ichma im Süden von Lima und Chancay im Norden von Lima. In der Gegend des heutigen Lima konstruierten die Ichma mindestens 16 Pyramiden neben anderen Strukturen. Im Laufe der vielen Jahre kamen verschiedene kulturelle Gruppen zum Pachacamac Tempel, was zu einem Ausbau der Stätte führte. Viele der alten Konstruktionen wurden jedoch auf Grund der extremen Wetterbedingungen des Klimaphänomens "El Niño beschädigt.

Pachacamac

Lage

Pachacamac ist eine religiöse Stätte im Tal des Flusses Lurín 40 Kilometer außerhalb von Lima, Peru. Die Ruine liegt direkt neben dem “Pan American Highway“ an der Küste des Pazifischen Ozeans. Das Inka Heiligtum ist nach dem Quechua Wort für "Schöpfer der Welt" benannt.

Pachacamac - History

Tour Information zu Pachacamac

Es ist ratsam die Tour zu den Ruinen im Auto zu unternehmen, da die Stätte nicht sehr gut erhalten ist und ohne Fremdenführer wenig den Anschein eines geschichtsträchtigen Tempels macht. Pachacamac ist eine Festung aus einzelnen Pyramiden aus dem Material Adobe. Außerdem können Sie renovierte Häusern und Gräber sehen. Die kulturell bedeutsamsten Tempel sind „Templo Viejo“ und „Templo Pintado“. (500 AD - 1200 AD) Innerhalb des Tempelkomplex Pachacamac können Sie Gräber der Wari-Population sehen.

Einige Teile der Ruinen können Sie ohne Fremdenführer nicht betreten. Da die Tempel am Pazifischen Ozean liegen, haben Sie eine tolle Aussicht von der Spitze des Sonnentempels aus. Es gibt auch ein Museum, welches die Geschichte des Ortes näherbringt. Das Museum wurde 1965 eröffnet und wird nun durch das peruanische Ministerium für Kultur betrieben. Hier können Sie alte Artefakte, Keramik und Textilien der verschiedenen Kulturen sehen, die den Tempel in den unterschiedlichen Epochen besetzten.

Karte


Empfohlene Touren:

Lima Museum Tour
Lima Museumstour
Lima, die Hauptstadt Perus, wurde einst als schönste Stadt Lateinamerikas bezeichnet. Bis heute hat sich Lima, trotz seiner eher...
Lima City Tour
Lima City Tour
Lima, die Hauptstadt Perus, wurde einst als schönste Stadt Lateinamerikas bezeichnet. Bis heute hat sich Lima, trotz seiner eher...
Pachacamac
Lima, die Hauptstadt Perus, wurde einst als schönste Stadt Lateinamerikas bezeichnet. Bis heute hat sich Lima...