DOS MANOS PERU Travel and tours in Peru

Reisen in Peru


Was zu sehen in Arequipa

In Arequipa gibt es so viel zu tun und zu sehen. Schauen Sie sich unsere Liste der Sehenswürdigkeiten in der Region Arequipa an.


Kloster Santa Catalina

Kloster Santa Catalina

Das Kloster Santa Catalina befindet sich im historischen Zentrum von Arequipa. Es wurde 1579 erbaut und diente als Kloster für dominikanische Nonnen. In diesem Kloster finden Nonnen auch heute noch ein Zuhause. Dieser riesige Komplex misst mehr als 20.000 Quadratmeter und besteht aus vulkanischem Stein. Im ganzen Kloster gibt es verschiedene Kreuzgänge und auch Lebensräume, einen Platz, eine Galerie und eine Kapelle. Wenn Sie in Arquipa sind, sollten Sie dieses erstaunliche Kloster nicht verpassen. Einige Leute sagen, dass das Kloster Santa Catalina nicht nur ein religiöses Gebäude ist, sondern auch eine Zitadelle in der Stadt Arequipa. Die ganze Anlage ist so groß, dass man sich verirren könnte! Wenn Sie das Kloster nicht alleine besuchen möchten, können Sie auch eine geführte Tour machen, um die Navigation durch diesen großartigen Raum zu vereinfachen.

Kathedrale von Arequipa und Museum

Kathedrale von Arequipa und Museum

Die Dombasilika Arequipa auf dem Plaza de Armas ist eine wunderschöne und eindrucksvolle Kathedrale aus Vulkanstein. Der Bau der Kathedrale begann im Jahr 1540, dem Gründungsjahr von Arequipa. Im Inneren der Kathedrale befindet sich das Kathedralmuseum von Arequipa, das als das wichtigste und traditionsreichste Museum der Stadt gilt. Es zeigt die Geschichte der über 400 Jahre alten Kathedrale mit wertvollen Gegenständen wie Schmuck, Kleidung und Gemälden. Das Museum ist montags bis samstags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Iglesia de la Compañía

Iglesia de la Compañía

Diese kleine Jesuitenkirche befindet sich an der südöstlichen Ecke des Plaza de Armas. Das auffällige Merkmal der Kirche ist ihre beeindruckende Fassade. Aber auch das Innere ist einen Besuch wert: Der Altar ist mit goldenen Blättern bedeckt, und links vom Altar befindet sich die Kapelle San Ignacio, in der Sie wunderschöne Gemälde von tropischen Blumen, Früchten, Vögeln, Kriegern und Engeln bewundern können.

Yanahuara-Aussichtspunkt

Yanahuara-Aussichtspunkt

Yanahuara ist ein schönes und ruhiges Viertel in Arequipa. Am interessantesten ist der berühmte Aussichtspunkt von Yanahuara, von dem aus man einen atemberaubenden Blick auf den Vulkan Misti und Arequipa hat. Der Aussichtspunkt wurde im 19. Jahrhundert erbaut und besteht aus Bögen, die mit den Worten berühmter Einwohner der Stadt bedeckt sind. Wenn Sie zum Aussichtspunkt gehen, sollten Sie auch einige Zeit auf dem Platz von Yanahuara verbringen und die Kirche des Heiligen Johannes des Täufers besuchen.

Molino de Sabandía

Diese beeindruckende Mühle befindet sich etwa 20 Autominuten entfernt von der Innenstadt Arequipas im Stadtteil Sabandía und ist noch immer in einwandfreiem Zustand. Wenn Sie die Mühle besuchen, erfahren Sie sowohl wie sie funktioniert, als auch etwas über die Geschichte der Mühle. Die Molino de Sabandía war jahrhundertelang der Lieferant von Mehl, Mais und anderem Getreide für die Bewohner Arequipas. Das gesamte Gebiet ist von alten Bäumen umgeben und hat einen wunderschönen Wasserfall. Sie können auch eine schöne Sammlung von Kakteen, Blumen und anderen lokalen Pflanzen beobachten.

Kloster Santa Teresa und El Museo de Arte Colonial

Kloster Santa Teresa und El Museo de Arte Colonial

Im Gegensatz zum Kloster Santa Catalina ist dieses Kloster weniger beliebt und ruhiger. Das friedliche Kloster in Melgar 303 zeigt die Entwicklung der Kolonialkunst in Peru. Hier finden Sie auch noch Räume für das tägliche Gebet. Ein Highlight dieses Klosters sind nicht nur die Ausstellungsräume, sondern auch Blumen und Kolibris im Garten. Das Kloster ist montags bis samstags von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Museo Santuarios Andinos

Dieses Museum befindet sich in der Nähe des Plaza de Armas in der Calle la Merced 110. Es ist bekannt für Juanita, "La Niña de los Hielos" oder "Inca Ice Maiden", deren Überreste seit über 500 Jahren erhalten sind. Es wird angenommen, dass dieses Inka-Mädchen, Juanita, betäubt wurde, bevor sie dem Apus geopfert wurde. In diesem Museum können Sie auch Inka-Angebote wie Textilien, Keramik und Metalle beobachten.


Empfohlene:

Arequipa Stadtführung
Arequipa Stadtführung
Arequipa im Süden Perus wird als die' weiße Stadt´ bezeichnet und ist von einer beeindruckenden Berglandschaft einschließlich des...
Arequipa Touren
Arequipa Tours
Arequipa trägt den Spitznamen "weiße Stadt" und ist umgeben von beeindruckenden Bergen einschließlich des Vulkans El Misti...
Lima Guide
Über Arequipa
Arequipa ist auch als La Ciudad Blanca bekannt - die Weiße Stadt - wegen seiner prächtigen Bauten aus weißem Stein...



add chat to your website