Impfungen für Peru | Reisetipps für Peru mit Dos Manos Peru


Reiseimpfungen für Peru

Wenn Sie eine Reise nach Peru planen, sollten Sie sich in jedem Fall vorher impfen lassen. Wir empfehlen ein Gespräch mit Ihrem Hausarzt, um eventuelle Risiken und den nötigen Impfschutz zu besprechen.

Für viele Studenten, die im Ausland studieren oder ins Ausland reisen möchten, gibt es auch die Möglichkeit sich im Gesundheitszentrum ihrer Universität zu erkunden.

Die Termine zur Besprechung und Durchführung der Impfungen sollten absolute Priorität in Ihrer Reiseplanungen erhalten, da die meisten Impfungen mindestens einen Monat, wenn nicht mehr Zeit im Voraus vorgenommen werden müssen, um den Impfschutz zu garantieren.

Travel Tips - Vaccinations Peru - Health Precaution Travel

Generell wird bei einer Reise nach Peru auf jeden Fall die Impfung gegen Typhus und Hepatitis A empfohlen. Je nachdem in welchen Teil Perus Sie reisen werden, ist auch eine Impfung gegen Hepatitis B, Tollwut und Gelbfieber zu raten.

Wenn Sie vorhaben in den peruanischen Regenwald zu reisen, sollten Sie dies bei dem Gespräch mit Ihrem Arzt oder Gesundheitszentrum auf jeden Fall thematisieren und sich Malaria-Tabletten verschreiben lassen.

Weitere Informationen zu Impfschutz und Gesundheit in Peru, erhalten Sie hier.

ZURÜCK