Packen für Peru | Reisetipps für Peru mit Dos Manos Peru


Packen für Peru

Was Sie für Ihre Reise nach Peru einpacken, hängt stark davon ab, wie Ihr Reiseplan aussieht und zu welcher Jahreszeit Sie unterwegs sind. Wenn Sie in einem 5-Sterne-Hotel untergebracht sind, ist es unwahrscheinlich, dass Sie einen Schlafsack brauchen werden. Wenn Sie in der Trockenzeit die Anden bereisen, muss der Regenmantel nicht unbedingt im Gepäck sein, wobei dieser in der Regenzeit Ihr wichtigstes Kleidungstück darstellen wird.

What to bring to Peru
Wir haben versucht, eine allgemeingültige Packliste für Sie vorzubereiten, von der jeder Abenteurer bei der Reiseplanung für Peru profitieren kann.

Allgemeine Packliste für Peru:

  1. Persönliche medizinische Versorgung
  2. Geldgürtel/ Bauchtasche
  3. Sonnenschutz und / oder ein Hut mit Krempe sowie Sonnenbrille
  4. Persönliche elektronische Geräte und deren erforderliche Ausrüstung (es gibt zum Beispiel keinen Apple-Store in Cusco, aber es gibt in einen Lima)
  5. Gute Romane in Ihrer Sprache
  6. Ein gutes Spanisch-Wörterbuch / Sprachführer in Ihrer Sprache


Eine Packliste für Wanderer und andere Abenteurer:

  1. Schlafsack
  2. Wasserreinigungstabletten (können auch in Cusco gekauft werden)
  3. Wasserflasche
  4. Taschenmesser
  5. Taschenlampe
  6. Gamaschen(während der Regenzeit von Oktober bis Mai kann es schlammig werden)
  7. Wanderstöcke(es gibt einige sehr steile und rutschige Pisten)
  8. Klebeband und / oder Sekundenkleber um Ausrüstung zu reparieren oder für Blasen
  9. Kochutensilien
  10. Leichte, aber warme Kleidung um mehrere Schichten übereinander zu ziehen


Hinweis: Viele Orte in Cusco und Arequipa vermieten Wanderausrüstung für Reisende einschließlich Zelte, Schlafsäcke, Kochutensilien und mehr. Sie können auch zu günstigen Preisen Outdoor Kleidung und Nachahmungen von Marken wie The North Face in El Molino ersteigern, einem Markt in der Nähe des Bus Terminals in Cusco, wo Sie alles von Kleidung, Elektronik bis zu Küchenutensilien und mehr finden können. Sie können sich nicht entscheiden, ob Sie eine gefälschte North Face oder eine gefälschte Colombia Jacke möchten? Holen Sie sich eine Wendejacke mit North Face auf der einen Seite und Colombia auf der anderen Seite!

Hier haben wir versucht Packlisten zusammen zu stellen, die sich für Ausflüge in die verschiedenen Regionen Perus eignen.

An die Küste sollten Sie mitnehmen:

  1. Eine Mischung aus warm- Wetter Kleidung und kühl-Wetter Kleidung. Es kann tagsüber sehr heiß sein und in der Nacht schnell abkühlen.
  2. Ein gutes Paar Wanderschuhe
  3. Ein Paar Sandalen oder andere leichte Schuhe für den Strand oder den Abend
  4. Badeanzug / - hose
  5. Ein gutes Strand Buch

Für eine Reise in die Anden sollten Sie einpacken:

  1. Ein warmer Pullover
  2. Eine warme Jacke
  3. Eine gute Regenjacke für die Regenzeit Oktober - Mai
  4. Mehrere langärmlige Hemden und / oder Pullover (kleiden Sie sich in Schichten, da Temperaturen schnell wechseln können)
  5. Ein Hut und Handschuhe /ein Schal ist optional. Sie können alle diese Dinge leicht in den Andenstädten bekommen, oft Handgefertigt aus Schaf- oder Alpakawolle.
  6. Warme Socken
  7. Gute Wanderschuhe
  8. Keine kurze Hosen oder Röcke ohne Leggings. Obwohl es am Tag heiß genug ist für Shorts, empfehlen wir trotzdem nicht kurze Hosen oder Röcke in der Anden Region zu tragen aus zwei Gründen: 1. In Cusco ist es kulturell unangemessen Shorts zu tragen. Die Einheimischen tragen nie Shorts. Touristen die in Cusco in Shorts herumlaufen fallen in jedem Fall auf wie ein bunter Hund. 2. Die Einheimischen tragen keine Shorts aus einem gutem Grund! Während dies auch teilweise auf eine eher konservative Kultur zurückzuführen ist, hat es zum anderen auch praktische Gründe. Das Wetter kann sich schnell ändern. Eine Minute ist es heiß und sonnig und in der nächsten Minute kühlt es ab und regnet oder hagelt sogar. Sie wollen nicht in kurzen Hosen weit von Ihrem Hotel dastehen, wenn das Wetter sich ändert. Es ist besser, lange Hosen zu tragen; auch wenn es ein wenig heiß ist.


Was Sie in den Dschungel mitnehmen sollten:

  1. Kleidungstücke und jegliche andere Utensilien mit Schnell-trocknen Technik! Sie werden wahrscheinlich an Aktivitäten teilnehmen, bei denen Sie nass werden und Kleidung aus synthetischen Materialien trocknet viel schneller als Baumwolle und Wolle.
  2. Leichte Kleidung (im Regenwald hat es hohe Temperaturen)
  3. Leichte, atmungsaktive Hemden mit langen Ärmeln, um Sie vor Insekten und Gestrüpp zu schützen, wenn Sie in den Dschungel gehen. Auch wenn es heiß ist, wird ein enges, kurzes T-Shirt unvorteilhaft sein.
  4. Ein Paar lange Socken oder Gamaschen können helfen, zu vermeiden, dass Insekten in Ihre Kleidung gelangen.
  5. Insektenschutz
  6. Ein warmes langärmeliges Hemd oder eine leichte Jacke, da es in der Nacht ein wenig kühl werden kann
  7. Ein Paar gute Wanderschuhe, die schnell trocknen
  8. Ein Paar Sandalen oder andere leichte Schuhe für den Abend oder wenn Ihre Wanderschuhe nass sind
  9. Eine Regenjacke
  10. Ein Badeanzug / -hose
  11. Malaria-Tabletten
  12. Ein Moskitonetz (Überprüfen Sie, ob es in Ihrer Unterkunft Moskitonetze gibt)

Denken Sie daran: Das Wichtigste, was Sie einpacken sollten, egal wo Sie hingehen, sei es ein kurzer Gang zum Supermarkt an der Ecke bei Ihnen zu Hause oder am anderen Ende der Welt, ist gesunder Menschenverstand. Wenn Ihnen Ihr Bauchgefühlt sagt, dass etwas keine gute Idee ist, tun Sie es nicht. Gast in einem anderen Land zu sein bedeutet auch, dass es noch wichtiger ist verantwortungsvoll zu handeln.