Nachtleben in Peru | Reisetipps für Peru mit Dos Manos Peru


Nachtleben in Peru

Besonders die Städte Lima und Cusco in Peru eignen sich perfekt zum Ausgehen. Im Zentrum der Städte finden Sie eine große Auswahl von Restaurants, verschiedenen Bars und Discos. Egal wo der Abend Sie hinführt, sollten Sie jedoch immer auf sich Acht geben: Lassen Sie Ihr Getränk nicht unbeaufsichtigt stehen, um zu vermeiden, dass Ihnen Drogen oder andere Mittel ins Glas gemischt werden. Behalten Sie ein Auge auf Ihre Tasche und Wertsachen. Seien Sie clever und halten Sie Ausschau nach Ihren Freunden. Verfallen Sie jedoch nicht in Panik – vor allem im Zentrum von Cusco ist das Nachtleben wahrscheinlich nicht weniger unsicher als in Ihrer Heimatstadt. Seine Sie genauso vorsichtig wie wenn Sie zu Hause mit Freunden weggehen, beachten Sie jedoch die folgenden Tips:

Night Life in Peru

Hüten Sie sich vor Bricheros und Bricheras

Bricheros oder Bricheras sind lokale Männer bzw. Frauen, die es auf ausländische Touristen abgesehen haben. Diese Personen werden versuchen, Ihr Vertrauen zu gewinnen und Ihr Freund oder Freundin zu werden. Das Ziel der Bricheros und Bricheras ist sowohl die sexuelle Eroberung als auch der Zugang zu leicht verdientem Geld: zum Beispiel ein Flugticket ins Ausland, das ihnen der nette ausländische „Freund“ oder „Freundin“ großzügigerweise spendiert hat. Viele Bricheros und Bricheras erschleichen sich mit ihrer charmanten und verständnisvollen Art das Herz und die Geldbörse so manchen Ausländers oder Ausländerin. Nicht selten entwickeln sich aus diesen Affairen auch „feste“ Beziehungen, die jedoch für den Brichero oder die Brichera ein ganz anderes Ziel haben als für den Touristen. Bricheros haben oft mehr als eine ausländische „Freundin“ zur gleichen Zeit, die sie finanziell und emotional ausnutzen. Seien Sie sich dieser Problematik bewusst, wenn Sie zum Tanzen ausgehen.

Night Life in Peru

Sicherheitstipps

Wenn Sie in der Nacht ein Taxi zu Ihrer Unterkunft oder zum Club nehmen, gehen Sie nicht alleine. Während des Tages ist es relativ sicher ein Taxi alleine zu nehmen, in der Nacht versuchen jedoch auch die meisten Peruaner in der Gruppen zu fahren. Besonders Frauen sollten in der Nacht kein Taxi allein nehmen.