Klima in Peru | Reisetipps für Peru mit Dos Manos Peru


Klima in Peru

Peru weist drei wichtige geografische Zonen auf: die Küste, die Anden und den Amazonas-Dschungel.

Küstenregion

An der Küste ist es in der Regel trocken, mit kühlen bis kalten Nächten und warmen bis heißen Tagen. In den Wintermonaten gibt es oft Nebel und leichten Nieselregen. Die südlichen Wüsten sind im Wesentlichen niederschlagsarm. Stellen Sie sich darauf ein, dass Sie an der Küste Sonnencreme und leichte Kleidung im Laufe des Tages brauchen, aber warme Kleidung in der Nacht und am Abend.

Wenn Sie an die Küste reisen, bringen Sie außerdem einen Badeanzug und Sandalen für den Strand und einen guten Hut mit! In Lima liegen die Temperaturen im Jahresdurchschnitt zwischen 12 ° C / 54 ° F und 28 ° C / 82 ° F.

Peru Climate Weather Amazon

Andenregion

In den Anden gibt es zwei Jahreszeiten, die Sommerregenzeit von Oktober bis Mai und die trockene Wintersaison von Juni bis September. Während der Regenzeit müssen Sie fast jeden Tag mit Niederschlag rechnen, entweder es regnet den ganzen Tag stetig oder der Himmel ergießt sich in einem einzigen Schwall, wonach wieder die Sonne herauskommt. Auf dem Land und auf unbefestigten Straßen wird der Boden in dieser Zeit meist schlammig und rutschig. Die Temperaturen reichen von 40 ° F in der Nacht in die 60 ° F während des Tages, oder 5 ° C bis 15 ° C.

Es wird empfohlen sich in Schichten zu kleiden, da die Temperaturen schnell und unerwartet wechseln. Nach der Abkühlung durch den Regen kann es dann wieder sehr warm werden, wobei die Höhe in den Anden dazu führt, dass es sich die Temperatur noch wärmer anfühlt als sie eigentlich ist.

Lassen Sie sich auch von einem sonnigen Morgen nicht täuschen – die Jacke sollten Sie auf jeden Fall mitnehmen! Wenn ein Sturm aufkommt oder es anfängt zu regnen, kann es leicht sein, dass die Temperatur schnell fällt. Aus diesem Grund empfehlen wir auch die lange Hose im Gegensatz zu den Shorts zu wählen. Auf diese Weise vermeiden Sie auch unnötige Sonnenbrände. In der Höhe der Anden ist die Sonne heiß und brennt sehr stark, so dass Sie sich schon innerhalb von 15 Minuten einen Sonnenbrand holen können. Hüte und Sonnenschutz sind wichtig!

Peru Climate Weather Andes

Regenwald

Im Amazonas-Dschungel ist es das ganze Jahr über nass, wobei Dezember bis April die feuchtesten Monate darstellen. Die Temperaturen sind sehr warm während des Tages, aber fallen in der Nacht.

Nachdem Sie den ganzen Tag in der Sonne zugebracht haben, werden Sie den Temperaturwechsel in der Nacht spüren. Packen Sie daher eine leichte Jacke auch für die Abende im Dschungel ein. In Iquitos, der größten Stadt im Dschungel Perus, liegen die Durchschnittstemperaturen zwischen maximal von 30 ° C / 88 ° F und minimal 21 ° C / 70 ° F.

Peru Climate Weather Coast