Der peruanische Regenwald


Der peruanische Regenwald

Der Peruanische Regenwald ist ein faszinierender natürlicher Lebensraum voller außergewöhnlicher Tier- und Pflanzenwelt und die Heimat von alten Stämmen die bis heute in dieser Umgebung wohnen.

Das Naturreservat Tambopata liegt im Amazonas von Peru. Die Ese Eja Kultur lebt dort, ebenso eine Vielzahl von Vogelarten, Säugetieren und Pflanzen von denen viele vom Aussterben bedroht sind.
Mehr Fotos
Manu Nationalpark ist der größte Nationalpark Perus und ein UNESCO-Kulturort. Der Park zieht viele Naturliebhaber und Abenteurer an, die sich über die einzigartige Tier- und Naturwelt erstaunen.
Mehr Fotos
Im Norden Perus liegt die Stadt Iquitos, in Mitten des Amazonas. Die Stadt ist von der Außenwelt abgeschnitten und kann nur mit dem Boot oder dem Flugzeug erreicht werden. Iquitos ist der Startpunkt für viele Besucher, die Abenteuertouren im Jungle beginnen.
Mehr Fotos